Der van Orden Stern und Winkelfehlsichtigkeit

Heute möchte ich Euch zeigen, dass der VOS nicht nur bei der Funktionaloptometrie, sondern auch bei der Winkelfehlsichtigkeit und der Versorgung mit einer Brille nützlich ist.

Sarah ist überdurchschnittlich intelligent und hält Ihre Eltern und Kindergärtnerinnen ganz schön auf Trab. Um Ihr einen guten Schulstart zu ermöglichen, kam Sarah mit Ihren  Eltern zu mir zur Testung. Das erste Bild zeigt den VOS (van Orden Stern) zu Beginn. Nach einer ausführlichen Anamnese und Messung erhielt Sarah eine Brille mit geringen Prismenwerten. Das zweite Bild zeigt Sarah nach 6 Wochen Tragezeit und mit der Brille. Man kann deutlich eine bedeutend bessere Zentrierung und Fokusierung erkennen. Die Eltern berichteten, dass Ihre Tocher wie ausgewechselt ist. Sicher hat Sie noch Energie für 5, aber Sie bleibt nun viel länger bei einer Sache, sitzt beim Essen bis zum Ende am Tisch und schläft besser ein.

IMG_0417[1]

Das letzte Bild zeigt den Zustand ohne Brille am selben Tag. Hier erkennt man, dass das Tragen der Brille den gesamten Sehvorgang alleine schon positiv beeinflusst hat. Also hat die prismatische Versorgung auch die Sehfunktionen ohne Brille verbessert, wenn auch mit der Brille natürlich noch ein besseres Ergebnis erzielt wird. Durch das entlastete System und die bessere Fixation hat Sarah viele neue und bessere Seherfahrungen machen dürfen und dadurch ein stimmigeres, ausgeglicheneres optisches System und somit auch mehr innere Ruhe erlangt.

 

Bis bald,

Eure Stefanie

 

 

 

 

 

 

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s