Optikmeisterei on Tour

Heute möchte ich euch erzählen warum ich letzte Woche in Madrid war.

Ich hatte die Chance, mir die Fertigung von meinem Lieblings Kontaktlinsen Hersteller Markennovy anzuschauen, deren Firmensitz sich in Madrid befindet.

 

Das besondere an Markennovy ist, dass die Kontaktlinsen individuell wie ein Maßanzug auf eure Augen angepasst werden können. Das ist so wichtig, da wir leider nicht alle die gleiche „Augenform“ haben. So kann es zum Beispiel sein, dass eine Standard gefertigte Kontaktlinse auf dem Auge perfekt sitzt. Genauso kann es jedoch sein, dass die Linse viel zu fest oder locker sitzt, was zu Problemen beim Tragen führen kann. Ebenso kommen die Standarttauschlinsen auch bei den Stärken oft schnell an ihre Grenzen. Hier kommt die Markennovy zum Einsatz!

Jetzt könnt ihr euch vorstellen, dass es für mich so spannend war, hier einmal hinter die Kulissen zu schauen um zu erfahren was den Unterschied ausmacht!

Bei der Kontaktlinsen Herstellung gibt es, wie bei der Brillenherstellung, unterschiedliche Fertigungs-Methoden.

Die meisten weichen Kontaktlinsen werden in Masse hergestellt und in Form gegossen,  daher haben sie nur eine Standard-Größe und Wölbung und begrenzte Stärken.

Markennovy jedoch dreht jede Linse einzeln und kann daher auf eure unterschiedlichen Bedürfnisse eingehen.

Ich durfte mir den kompletten Produktionsablauf von der Bestellannahme bis zur Auslieferung anschauen.

Sofort konnte ich erkennen, mit welcher Leidenschaft und Präzession  hier gearbeitet wird.

In der Fertigung war ich besonders fasziniert, wie viele Schritte hier noch in Handarbeit gemacht werden.

Die Linsen werden mehrfach von den Mitarbeitern kontrolliert und auf optische Qualität geprüft.

Auch ich durfte mich einmal als Qualitätsprüfer beweisen:

Markennovy

Die komplette Führung hat der Chef der Fertigung übernommen. Wir durften alles fragen und es blieb auch keine Frage offen. Im gesamten Team konnte man spüren, wie wichtig Ihnen die Zufriedenheit ist. Es war eine sehr angenehme Atmosphäre und hat mich wahnsinnig motiviert.

markennovy 1

Nach der Besichtigung hatten wir die Möglichkeit, uns untereinander auszutauschen und Erfahrungswerte zu teilen. Auch am Abend wurde uns einiges geboten. Neben leckerem Essen durften wir auch eine Flamenco Show genießen.

markennovy 2

Vielen lieben Dank an Nadine Ohletz und Thomas Forberg für die tolle Organisation.

Es war ein tolles Erlebnis und ich bin sehr dankbar, dass ich dabei sein durfte!

Ich wünsche euch einen schönen Nachmittag

Eure Eva

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: